Vorweihnachtszeit genießen – Gemeinsam trotz Pandemie gegen die Einsamkeit

Die Corona-Pandemie ist nicht nur für Kliniken und Pflegeheime eine starke Belastung, sondern insbesondere auch für ältere Menschen, die allein leben. Gerade für ambulant tätige Leistungserbringer ist es wichtig, diese Menschen im herannahenden Corona-Winter nicht aus den Augen zu verlieren. Allerdings kann auch ehrenamtliche Arbeit einen wertvollen Beitrag leisten. Genau das tun die Leipziger Grünen Damen und Herren, die gemeinsam mit den Alltagsbegleiter*innen auch in diesem Jahr das Weihnachtsbasteln mitorganisiert und durchgeführt haben.

In vorangemeldeten Kleinstgruppen trafen sich die RubiN-Patienten unter der Leitung unserer erfahrenen Bastelanleiterin und Weihnachtsengelin Sonja Deubel, um gemeinsam für die Patienten des Leipziger Parkkrankenhauses und Herzklinikums Weihnachtskarten und Dekorationen herzustellen. In den kommenden Wochen werden die Ergebnisse der Aktion dort für eine kleine Spende zum Verkauf stehen.

Im Vordergrund steht dabei die gemeinsame Zeit. Emotionale Tiefschläge können jeden treffen, deshalb wollen wir mit kurzweiligen Aktionen entgegenwirken. Das ist unseren fleißigen ehrenamtlichen Helfern bestens gelungen. Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen aller Teilnehmer!